TG Hanau – MU14   55:62

Nach der deftigen Klatsche gegen Eintracht Frankfurt vergangene Woche war der BCG auf Wiedergutmachung aus und wollte beim Auswärtsspiel gegen die TG Hanau zwei Punkte mitnehmen. Gecoacht wurde das Team von den Nachwuchsspielern Frederik Fehl und Dennis Kirsch, die Trainer Christian Eilers vertraten.

Die Gäste waren den Hanauern größentechnisch deutlich überlegen. Diese Schwachstelle offenbarte sich gleich in den ersten beiden Angriffen der Gelnhäuser, als Centerspieler Dennis Kämpf nach erfolgreichem Offensivrebound wiederholt einnetzte. Leider war das Engagement auf der Gegenseite nur geringfügig vorhanden, weswegen die TG immer wieder die Lücken in der Gelnhäuser Defensive fand und die Zone attackierte – keine Helpside und mangelhafte Konzentration beim Defensivrebound verhinderten, dass der BCG davonziehen konnte. Denn in der Offensive spielte der physisch überlegene Gast sehr bedacht, die Größenvorteile wurden durch gezielte Anspiele auf die Center ausgenutzt. So kam es, dass beide Mannschaften mit einem ausgeglichenen Spielstand in die Pause gingen (35:35, 20.min.). Zum Beginn der zweiten Hälfte ließ die Kondition des Kontrahenten nach – verständlicherweise, da die TG nur mit sechs Spielern angetreten war – und der BCG schaltete daher schnell um und erzielte viele einfache Fastbreak-Punkte, In der 27.Minute führte die junge Truppe bereits mit 14 Punkten (40:54). Ab diesem Zeitpunkt betrieb die MU14 Ergebnisverwaltung. Auch die Defensive profitierte vom Umstand, dass bei Hanau die Erschöpfung eintrat. Deshalb konnte man den aufgebauten Vorsprung problemlos über die Zeit bringen. Somit lautete das finale Ergebnis 55:62 für Gelnhausen.

Es spielten:

Tobias Rieth (14), Marvin Girgzdies (11), Louis Wagener (8), Dennis Kämpf (8), Maximilian Bader (6), Jakob Nix (5), Francis Roth (4), Leonard Bader (2), Tom Dehnen (2), Paul Maiwald (2),

MU14.Spielplan

MU14.Ergebnisse

23.02 | 16:00 MU 14  vs.  TSG Usingen 35:52
16.02 | 14:00 TG Hanau  vs.  MU 14 55:62
09.02 | 16:00 MU 14  vs.  Eintracht Frankfurt 18:110
03.02 | 16:00 Makkabi Ffm  vs.  MU 14 47:63
26.01 | 16:00 MU 14  vs.  SV FB Dortelweil 57:69
19.01 | 15:00 TSG Oberursel  vs.  MU 14 51:41
02.12 | 14:00 TG Hanau  vs.  MU 14 39:59
11.11 | 10:00 Alzenau/ Mühlheim  vs.  MU 14 44:57
03.11 | 16:00 MU 14  vs.  TGS Seligenstadt 41:30
20.10 | 16:00 MU 14  vs.  Alzenau/ Mühlheim 71:26