MU 18 I - SV Dreieichenhain 67:70
 
Am 19.01. trat die männliche U18 in der Landesliga gegen den SV Dreieichenhain an. Etwas verschlafen im ersten Viertel startete die Partie schlecht für die Jungs vom BC Gelnhausen und die Gegner konnten mit 22:11 in Führung gehen. Zu viele Fehlpässe und eine verschlafene Defensive nutzen die Dreieichenhainer für sich um zu Anfang bereits einen klaren Vorsprung aufzubauen. Etwas ausgeglichener verliefen die beiden nächsten Viertel mit (18:17) konnte das 2. Viertel knapp gewonnen werden und mit 14:17 ging das 3. knapp verloren. Es waren die einfachen Punkte die die Gelnhäusner liegen ließen; die Gegner aber souverän mitnahmen. Doch im letzten Viertel gab das Team noch einmal alles und kam in der 40.…

weiterlesen ...

BC Wiesbaden - MU18 I  100:72

Am 14.12. reiste die männliche U18 zum letzten Spiel des Jahres nach Wiesbaden zum ungeschlagenen Tabellenführer.

Im Hinspiel chanchenlos unterlegen mit einer 50 Punkte Niederlage stand eine harte Aufgabe bevor. Einige der Spieler waren dieser wohl nicht gewachsen
und sagten sehr kurzfristig ab und nur mit 5 Mann und drei Aushilfsspielern der 2. Mannschaft ging es in das Spiel. Doch hier sind wohl die richtigen Fünf mitgefahren.
Das Team wusste Einiges den starken Gegnern entgegen zu setzten. Sie setzten die im Training vorgegebenen Taktiken um und hielten sehr gut dagegen.
Durch hohe Motivation und ein ausgezeichnetes Teamplay schaffte der BC Gelnhausen immer am Gegner dran zu sein. In der 8. Minute behielt der…

weiterlesen ...

TV 1843 Dillenburg - MU 18 I   108:63

Am Sonntag, 24.11. reiste die männliche U18 nach Dillenburg leider schwach besetzt mit 8 statt geplant 11 Spielern durch kurzfristen Absagen verletzungs- und privat bedingt mit ihrem Co Trainer Dennis Kirsch nach Dillenburg.

Im ersten Viertel konnte das Team durch clever ausgespielte Distanzschüsse noch mithalten (21:14). Doch im 2. Viertel setzte der Gegner sich ab (33:7) und es ging mit 54:21 in die Halbzeitpause. Weitere Distanzschüsse hielten den BC Gelnhausen im Spiel aber leider reichte auch das starke letzte Viertel 33:30 nicht aus und das Team musste leider mit einer 108:63 Niederlage nach Hause fahren.

Es spielten:

Julius Bohländer (14), Sebastian Reitz (12), Kevin Magel (10),…

weiterlesen ...

MU18 I  - ACT Kassel  47:90

Am 08.12. fand das erste Spiel der Rückrunde für die männliche U18 in der Landesliga gegen ACT Kassel statt.

Es gelang zwar gut gegen die Ganzfeld Presse der Kasseler durchzukommen und durch diese zu überspielen aber bereits nach dem ersten Viertel stand es 22:14 für den Gegner. Etwas schwächer im 2. Viertel setzte der Gegner sich zur Halbzeit mit 48:28 ab.

Die einfachen Abschlüsse waren es, die leider auf Gelnhäuser Seite nicht drin waren aber von den Kasselern souverän gemacht wurden, die das Spiel am Ende mit 90:47 für Kassel ausgingen ließen.

Es spielten:

Jan Wintermeyer (11), Kevin Magel (10), Maximilian Sotke (7), Kaan Cevik (6), Laurenz Hilpert (4), Julius Bohländer (2), Laurenz Grössl (2), Paul…

weiterlesen ...

MU18 I - TV Trebur  54:89

Am Sonntagabend, 17.11. hatte der BC Gelnhausen den TV Trebur zu Gast. Der Gelnhäusener Kader war verletzungs- und krankheitsbedingt sehr ausgedünnt.

Der Gegner präsentierte sich von Anfang an stark und dominierte die 1. Hälfte 21:48. Der BC Gelnhausen ließ zu viele Würfe und leichte Züge zum Korb für den Gegner zu. Selbst gelang es den Jungs leider seltener zum Korb zu kommen.

Positiv zu erwähnen ist ein stark verbessertes und effektives Spiel von Julius Bohländer, welcher diese Partie 12 Punkte erzielte und defensiv eine starke Leistung brachte.

Kraft und Energie des Teams am Ende der Partie brachte der Mannschaft durch gute Defense Arbeit, sicheren Distanzschüssen und einfachen, gut ausgespielten…

weiterlesen ...

MU18-1 Gießen-Pointers (78:58)

Am 01.12. trat die männliche U18 in der Landesliga gegen die Gießen Pointers an.
Nach einem Run nach der 7. Minute erzielten die Gelnhäusner 16 Punkte im ersten Viertel der Gegner keinen mehr und das 1. Viertel wurde bereits mit 26:14 gewonnen. 
Kurz vor Viertelende verletzte sich aber der Aufbauspieler Kaan Cevik und war für die Partie leider raus. So etwas unkonzentriert ohne den Play-Maker mussten 
die Jungs sich erstmal neu sortieren und ließen den Gegner durch eine unkonzentrierte Defense; 9 Fouls brachten den Gegner häufig an die Freiwurflinie,
in der 18. Minute in Führung gehen. Zur Halbzeit stand es nach einem schwachen 2. Viertel (11:25) nun 37:39 für die Gegner aus Gießen. Nach der Halbzeitpause…

weiterlesen ...

HTG Bad Homburg - MU 18 I  113:37

Am 03.11. reiste die männliche U 18 mit dezimiertem Kader zum Spiel nach Bad Homburg.

Zu Beginn des Spiels konnte das Team noch einigermaßen mithalten (4. Minute 8:4) doch in der 5 Minute zeichnete sich die individuelle Überlegenheit des Gegners ab und das erste Viertel ging 11:30 verloren. Auch in den weiteren Vierteln konnte nicht entgegengehalten werden. Der Mannschaft des BC Gelnhausen war es nicht möglich ans Brett zu kommen. Ihnen gelang es aber trotzen mit Distanzschüssen (15 Punkte durch 3er) und einer guten Freiwurfquote (7 von 8) zu punkten. So ging trotz verbessertem Teamwork das Spiel deutlich mit 113:37 verloren.

Es Spielten: Kaan Cevik (12), Constantin Scheffler (8), Kevin Magel (7),…

weiterlesen ...

MU18.Spielplan

25.01 | 17:30 EOSC Offenbach  vs.  MU 18 I    
02.02 | 13:30 MU 18 I  vs.  HTG Bad Homburg    
15.02 | 13:30 Baskets Limburg  vs.  MU 18 I    
29.02 | 16:00 TV Trebur  vs.  MU 18 I    
15.03 | 18:00 MU 18 I  vs.  TV 1843 Dillenburg    
21.03 | 15:30 Gießen Pointers  vs.  MU 18 I    

MU18.Ergebnisse

19.01 | 13:30 MU 18 I  vs.  SV Dreieichenhain 67:70
14.12 | 17:00 BC Wiesbaden  vs.  MU 18 I 100:72
08.12 | 13:30 MU 18 I  vs.  ACT Kassel 47:90
01.12 | 18:00 MU 18 I  vs.  Gießen Pointers 78:58
24.11 | 17:00 TV 1843 Dillenburg  vs.  MU 18 I 108:63
17.11 | 18:00 MU 18 I  vs.  TV Trebur 54:89
10.11 | 13:30 MU 18 I  vs.  Baskets Limburg 59:92
03.11 | 14:00 HTG Bad Homburg  vs.  MU 18 I 113:37
27.10 | 13:30 MU 18 I  vs.  EOSC Offenbach 59:51
19.10 | 14:00 SV Dreieichenhain  vs.  MU 18 I 71:51