MuX10 - TGS Seligenstadt  55:41

Die jüngsten Korbjäger des BC Gelnhausen, die MX10, konnten am Sonntag vor heimischer Kulisse auch ihr drittes Spiel gewinnen und bleiben damit ungeschlagen. Die nur mit einem Auswechselspieler angereisten Gäste aus Seligenstadt wehrten sich nach Kräften und konnten das Spiel bis in die zweite Halbzeit hinein ausgeglichen gestalten. Erst im vorletzten Spielabschnitt konnte sich der BCG durch eine nun konsequente Verteidigung und gutes Reboundverhalten am offensiven Brett entscheidend absetzen. Besonders erfreulich aus Gelnhäuser Sicht war, dass alle Spielerinnen und Spieler punkteten. „Eine wirklich ausgeglichene Mannschaftsleistung“, lobten die Trainer Paul und Christian Eilers ihre Schützlinge, um dann doch noch Paul Richter hervorzuheben: „Paul hat heute in seinem erst dritten Spiel nicht nur seine ersten Punkte überhaupt erzielt, sondern in der entscheidenden Phase des Spiels im Angriff gleich mehrfach erfolgreich abgeschlossen.“

Für den BCG spielten: Clara Blendin, Jonathan Blendin, Lukas Engel, Miles Köhler, Bennet Kübart, Annika Licher, Paul Richter, Annika Schlicht und Leo Flynn Schrempf

U10.Ergebnisse

07.03 | 10:00 TG Friedberg  vs.  U 10 49:37
01.03 | 13:30 U 10  vs.  TG Hanau 78:60
16.02 | 14:00 U 10  vs.  TGS Seligenstadt 55:41
02.02 | 13:30 EOSC Offenbach  vs.  U 10 34:43
26.01 | 12:00 U 10  vs.  TGS Seligenstadt 31:26