FTG Frankfurt - Damen I   50:56 (24:23)

Keine guten Nachrichten im Lager der Gelnhäuser Damen vor dem Spiel gegen die FTG Frankfurt. Topscorerin Franca Leutnant meldete sich kurz vor der Abfahrt zum Spiel krank und konnte den Auswärtstrip nach Frankfurt nicht antreten. Dana Ungermann und Leona Zahn gingen beide angeschlagen in die Partie. Aber auch die Gastgeberinnen konnten nicht in Bestbesetzung antreten, ihre Topscorerin fehlte ebenfalls krankheitsbedingt.

Beide Mannschaften starteten etwas nervös in die Partie. Es dauerte eine Weile bis Spielfluss aufkam und die Hausherrinnen sich auf 8:2 absetzen konnten. Keine guten Trefferquoten und einige Fehler auf beiden Seiten im weiteren Verlauf des ersten Viertels. Doch die Gelnhäuser ließen sich nicht abschütteln und gingen mit einem knappen Rückstand von 13:8 in die Viertelpause. Und auch im zweiten Spielabschnitt konnte sich keins der beiden Teams entscheidend absetzen. Ein Dreier von Sabrina Kuznik mit der Pausensirene brachte die Gäste wieder auf 1 Punkt heran (24:23 – 20. Minute). Das dritte Viertel stand an, in dieser Saison oft ein Spielabschnitt in dem die BCGlerinnen Probleme hatten. Aber nicht an diesem Tag! Die Frankfurter Spielerinnen versuchten es zwar mit einer Ganzfeld Manndeckung, doch die Gelnhäuser waren vorbereitet und konterten die aggressive Verteidigung immer wieder aus. Noch dazu schlug jetzt die Stunde von Lisa Wittke, die in dieser Phase quasi jeden Wurf traf und die BCGlerinnen zum zwischenzeitlichen 26:40 schoss. Gegen Ende des dritten Viertels machte sich dann aber die dünne Rotation der Gelnhäuser bemerkbar. Die Hausherrinnen antworteten mit einem 10:0 Lauf und verkürzten vor dem letzten Viertel somit auf 39:47. Und auch zu Beginn des letzten Viertels spielten zunächst nur die Frankfurter. Punkt um Punkt konnten sie den Rückstand verkürzen. Noch dazu kassierten zunächst Dana Ungermann und dann auch noch Leona Zahn ihr 4. persönliches Foul. Fünf Minuten vor dem Ende drohte die Partie zu kippen. Doch die BCGlerinnen stemmten sich mit einer starken Team Defense dagegen und zwangen die Gastgeberinnen immer wieder zu schlechten Würfen. Frankfurt musste foulen, um die Uhr zu stoppen. Die BCGlerinnen behielten allerdings die Nerven an der Freiwurflinie und feierten letztendlich einen verdienten Auswärtssieg.

Es spielten: Wittke (26), Zahn (12), Kuznik (10), Ungermann (5), Ries (3), Faß, Geimer, Hilliger

Damen.Spielplan

08.12 | 15:30 Damen I  vs.  BC Neu-Isenburg    
14.12 | 14:00 TV Heppenheim  vs.  Damen I    
19.01 | 15:30 Damen I  vs.  BSG Darmstadt-Roßdorf    
25.01 | 16:00 TG Rüsselsheim  vs.  Damen I    
02.02 | 15:30 Damen I  vs.  TG Hochheim    
16.02 | 13:30 SG Weiterstadt  vs.  Damen I    
01.03 | 15:30 Damen I  vs.  HTG Bad Homburg    
15.03 | 10:00 TV Langen  vs.  Damen I    
21.03 | 12:00 Damen I  vs.  FTG Frankfurt    

Damen.Ergebnisse

01.12 | 15:00 FTG Frankfurt  vs.  Damen I 50:56
24.11 | 15:30 Damen I  vs.  TV Langen 55:67
16.11 | 16:30 HTG Bad Homburg  vs.  Damen I 86:34
10.11 | 15:30 Damen I  vs.  SG Weiterstadt 57:53
03.11 | 18:00 TG Hochheim  vs.  Damen I 66:48
27.10 | 15:30 Damen I  vs.  TG Rüsselsheim 42:39
20.10 | 12:00 BSG Darmstadt-Roßdorf  vs.  Damen I 78:57
28.09 | 12:15 BC Neu-Isenburg  vs.  Damen I 65:54
22.09 | 15:30 Damen I  vs.  TV Heppenheim 71:73

Sponsoren