Oberliga: TS Frankfurt-Griesheim – BC Gelnhausen 101:84 (56:53) / Erfolgloses Lewandowski-Comeback
Basketball (hag). Der BC Gelnhausen hat sich mit einer Niederlage in die Winterpause verabschiedet und muss damit einen herben Dämpfer im Kampf um den Spitzenplatz in der Oberliga Hessen verdauen. Bei der 84:101-Pleite bei TS Frankfurt-Griesheim präsentierten sich die Gelnhäuser insbesondere in der Verteidigung zumeist zahnlos. Auch die 26 Zähler von Topscorer Jonas Müller und das Comeback von Shooting Guard David Lewandowski (13 Punkte) konnten die Niederlage letztlich nicht verhindern.
„Das hohe Endergebnis reicht eigentlich schon aus, um unsere Probleme offenzulegen“, meinte BCG-Coach Sven Blendin nach dem Match. Wer über 100…

weiterlesen ...

 

weiterlesen ...

Oberliga Männer: BC Gelnhausen – MTV Gießen 87:68 (45:40)

Von Jonas Jordan

Der BC Gelnhausen hat das Verfolgerduell in der Oberliga gegen den MTV Gießen gestern Abend mit 87:68 klar für sich entschieden. Die Partie war in der Gelnhäuser Herzbachhalle jedoch zunächst zweitrangig. Denn beim Aufwärmen ging ein Korb zu Bruch. Die Gelnhäuser Spieler und Funktionäre bewiesen Teamgeist und sorgten dafür, dass die Begegnung mit 45 Minuten Verspätung doch noch beginnen konnte.

Was in der Gelnhäuser Herzbachhalle ab 17:55 Uhr 50 Minuten lang vor sich ging, erinnerte an das Champions-League-Halbfinale zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund 1998. Damals war es ein kaputtes Tor, das kurz vor Spielbeginn hektisch ausgetauscht werden musste, in…

weiterlesen ...

weiterlesen ...

BC Marburg – BC Gelnhausen 71:75 (39:41

Basketball (hag). Der BC Gelnhausen hat sein Oberliga-Auswärtsspiel beim BC Marburg knapp, aber verdient mit 75:71 (41:39) gewonnen und bleibt in der Tabelle an Spitzenreiter Krofdorf/Gleiberg dran.

Die Gelnhäuser, die ohne David Lewandowski (Nachwirkungen nach Hexenschuss), Conny Bürk (Erkältung), Ben Kurz (Urlaub) und Patrick Almeroth (krank) angereist waren, starteten gut ins erste Viertel. Insbesondere in der Offensive klappte das Zusammenspiel gut, Dennis Köchling erzielte viele Punkte im ersten Viertel. „Unser Gameplan in der Offense ging auf“, freute sich Coach Sven Blendin. Dafür zeigte sich in der Defensive die eine oder andere Schwäche. Die Konsequenz: Der BCG ging nur mit einer…

weiterlesen ...

weiterlesen ...

Oberliga Männer: BC Gelnhausen – TS Frankfurt-Griesheim 100:93 (49:54)

Von Hagen Schneider

Basketball. Der BC Gelnhausen hat bei seiner Oberliga-Heimpremiere überzeugt und die TS Frankfurt-Griesheim mit einem 100:93 aus der Halle geschossen. Vor allem Jonas Müller, der 32 Punkte erzielte, war von den großgewachsenen Griesheimern nie zu stoppen.

BCG-Coach Sven Blendin war nach dem Match begeistert vom Auftreten seines Teams. „Wir haben heute eine sehr gute Leistung abgeliefert“, lobte der Trainer. Gelnhausen startete bärenstark und führte nach vier Minuten bereits mit 13:5. Die Gäste kamen danach besser in die Partie – trotz schlechter Wurfquote, weil sich die beiden „Funktürme“ unter dem Korb einen Rebound nach dem anderen angelten und die…

weiterlesen ...

Senioren.Spielplan

20.01 | 16:00 Herren III  vs.  TG Hanau    
20.01 | 18:00 Herren II  vs.  TG Hanau    
21.01 | 15:30 Damen  vs.  SC Bergstraße    
21.01 | 18:00 Herren I  vs.  BC Marburg    
26.01 | 20:15 MTV Giessen  vs.  Herren I    
28.01 | 17:45 FTG Frankfurt  vs.  Damen    
03.02 | 16:00 Herren III  vs.  TGS Seligenstadt    
03.02 | 18:00 Herren II  vs.  Eintracht Frankfurt    
04.02 | 15:30 Damen  vs.  SV Dreieichenhain    
04.02 | 18:00 Herren I  vs.  SV Darmstadt    

Senioren.Ergebnisse

14.01 | 10:00 TV Langen  vs.  Damen 50:38
13.01 | 18:00 VFL Altenstadt  vs.  Herren II 75:82
13.01 | 16:00 VFL Altenstadt  vs.  Herren III 49:87
12.01 | 20:15 MTV Kronberg  vs.  Herren I 90:82
17.12 | 16:00 Alzenau/ Mühlheim  vs.  Herren III 81:89
17.12 | 15:00 Teutonia Hausen  vs.  Herren II 67:62
16.12 | 18:00 Frankfurt- Griesheim  vs.  Herren I 101:84
10.12 | 15:30 Damen  vs.  Eintracht Frankfurt 46:75
09.12 | 18:00 Herren II  vs.  Makkabi Ffm 73:71
09.12 | 16:00 Herren III  vs.  Makkabi Ffm 75:50