Bänderris: Düring fällt aus
(aus Gelnhäuser Neue Zeitung - Freitag, 1. September 2017)

(hag) Der BC Gelnhausen richtet am kommenden Wochenende bereits zum sechsten Mal den Summercup, ein Vorbereitungsturnier vor dem Saisonstart am 15. September, aus. Neben den in der Oberliga spielenden Gastgebern nehmen Ligakonkurrent BC Marburg, Regionalligist Eintracht Frankfurt und mit Swindon Shock ein Gastteam aus England teil.

So langsam beginnt beim BCG die heiße Phase der Saisonvorbereitung. Bisher war Trainer Sven Blendin sowohl mit Trainingsbeteiligung als auch mit der Trainingsintensität seiner Truppe zufrieden. „Wir haben im Juli sehr viel im Grundlagenbereich gearbeitet und hatten danach einen kleinen Break, auch wegen Urlaubsphase“, berichtet Blendin. „Nach dem Break haben wir den Fokus eher auf die Spielabläufe gelegt.“ Der Gelnhäuser Coach kann in dieser Saison auf einen breiten Kader zurückgreifen. Wenn alle fit sind stehen ihm 15 Spieler zur Verfügung, es wird bei der Kadernominierung also auch den einen oder anderen Härtefall geben. Blendin freut sich über das drohende „Luxusproblem“. „Es kann sich eigentlich niemand zurücklehnen in diesem Jahr.“ Keiner habe seinen Platz sicher, „der Konkurrenzkampf ist diesmal sehr groß.“

Am Wochenende besteht für die BCG-Akteure im Rahmen des Summercups die Chance, Pluspunkte beim Trainer zu sammeln. Mit Eintracht Frankfurt, dem BC Marburg und dem befreundeten englischen Gastteam Swindon Shock, das bereits in der Vergangenheit beim Summercup mitgespielt hat, stehen attraktive Gegner bereit. Auch die Engländer hatten in der vergangenen Saison ein gutes Jahr, Blendin schätzt den Gegner ungefähr auf Oberliganiveau ein. „Was aber letztlich davon abhängt, wer die Reise über das Meer mitmacht.“

Die Generalprobe für den Oberliga-Saisonstart ist das Gelnhäuser Vorbereitungsturnier aber nicht. Am Samstag, 9. September, testet der BCG beim Regionalligisten aus Roßdorf. Dann soll nach Möglichkeit auch Aufbauspieler Jonas Dü- ring wieder mit dabei sein, der sich im Training einen Bänderriss zugezogen hat und deshalb den Summercup verpassen wird. „Spätestens zum Saisonstart sollte er aber wieder fit sein“, hofft Blendin. Conny Bürk fehlt am Wochenende wegen privater Verpflichtungen. Ansonsten ist Gelnhausen voraussichtlich komplett. Auch die angeschlagenen Dennis Köchling und Jonas Müller, die noch mit „Wehwehchen“ aus der Vorsaison zu kämpfen haben, werden wahrscheinlich dabei sein.

Spielplan:

Samstag
13.30 Uhr: BC Gelnhausen - Eintr. Frankfurt
15.15 Uhr: Swindon Shock - BC Marburg
17 Uhr: BC Gelnhausen - Swindon Shock

Sonntag
13.30 Uhr: Eintracht Frankfurt - BC Marburg
15.15 Uhr: Eintr. Frankfurt - Swindon Shock
17 Uhr: BC Gelnhausen - BC Marburg

Turnierregeln:
 Der Summercup steigt am Samstag und Sonntag in der Gelnhäuser Herzbachhalle und wird mit vier Teams im Modus „Jeder gegen jeden“ ausgespielt. Die Spielzeit beträgt jeweils viermal 7,5 Minuten. Bei Gleichstand gibt es eine dreiminütige Verlängerung, danach Sudden Death. Bei vier persönlichen Fouls wird man vom Spiel ausgeschlossen.

Senioren.Spielplan

24.09 | 18:00 Herren I  vs.  Frankfurt- Griesheim    
30.09 | 16:00 Herren III  vs.  VFL Altenstadt    
30.09 | 18:00 Herren II  vs.  VFL Altenstadt    
01.10 | 15:30 Damen  vs.  TV Langen    
01.10 | 18:00 Herren I  vs.  MTV Kronberg    
28.10 | 16:00 SC Bergstraße  vs.  Damen    
28.10 | 20:00 TG Hanau  vs.  Herren III    
29.10 | 16:00 TG Hanau  vs.  Herren II    
29.10 | 16:30 BC Marburg  vs.  Herren I    
05.11 | 15:30 Damen  vs.  FTG Frankfurt    

Senioren.Ergebnisse

17.09 | 18:15 Makkabi Ffm  vs.  Herren II 91:96
17.09 | 16:00 Makkabi Ffm  vs.  Herren III 51:60
16.09 | 19:45 Eintracht Frankfurt  vs.  Damen 71:32
15.09 | 20:15 Krofdorf- Gleiberg  vs.  Herren I 65:62