TG Hamnau - Herren II   54:116
 

Nach dem deutlichen Heimsieg am vergangenen Wochenende, zeigte sich die 2. Garnitur des BCG auch am Sonntag Nachmittag auswärts bei der TG Hanau 2 bestensaufgelegt. Coach A. Ries konnte aufgrund seiner zweiten Trainertätigkeit bei der 1. Damenmannschaft nicht anwesend sein, so übernahm Co-Trainer T. Kubalek.Der konnte auf eine volle Bank und eine Starting-Five zurückgreifen, die loslegte, wie die Feuerwehr.

Die lediglich zu siebt angetretenen Gastgeber wurden regelrecht überrannt und hatten den physisch und mental überaus präsenten Barbarossastädtern nichts entgegenzusetzen. Diese wurden ein ums andere Mal von ihrem bestens aufgelegten Kapitän K. Oswald angeführt, der im gesamten Spielverlauf…

weiterlesen ...

Herren II - TS Klein-Krotzenburg 121:40
 

Nachdem unglücklicherweise in der vergangenen Woche das Heimspiel der 2. Herren gegen Offenbach von den Gästen abgesagt worden war,

hatten die Männer um Coach Ries wieder zwei Wochen Spielpause. Umso motivierter erwartete man am Samstagabend den Gegner aus Klein-Krotzenburg in der Herzbachhalle. Coach Ries, aus dem Urlaub zurück, betreute die Truppe auch endlich wieder wie gewohnt von der Seitenlinie. To make al long story short:

Die Gäste von der TS Klein-Krotzenburg trafen auf eine bärenstarke Heimmannschaft, die zu keinem Zeitpunkt Zweifel aufkommen ließ, das Spiel nicht nur zu gewinnen, sondern dem Gegner eine Lehrstunde zu erteilen. In den ersten beiden Vierteln trafen die Gäste noch den…

weiterlesen ...

Herren II - TSG Erlensee   69:47

Nach der Auswärtsniederlage im 1. Saisonspiel in Obertshausen, hatten sich die Spieler um Coach Ries eine ganze Menge für das erste Heimspiel vorgenommen. Mit der TSG Erlensee war am Samstagabend ein bekannter Gegener zu Gast in der Herzbachhalle.

Hellwach waren alle Akteure des BCG von Beginn an, aber die Abstimmung in der Mannverteidigung stimmte im ersten Viertel noch nicht, so dass man zu leicht im eins gegen eins vom Gegner geschlagen wurde, der immer wieder am Brett punkten konnte. Im Gegenzug aber war die Offensive ebenfalls vom Start weg sehr präsent, so dass sich ein ausgeglichenes Viertel ergab (22:23).

Das zweite Viertel startete mit einem starken 6:0 Lauf durch den Gelnhäuser Center…

weiterlesen ...

PSV Frankfurt - Herren II   69:81
 

Nachdem man in der "englischen Woche" am Donnerstagabend bei BBCom Frankfurt eine denkbar knappe Niederlage kassiert hatte, fuhren die 2. Herren am Sonntagabend zum bislang ungeschlagenen Tabellenführer PSV Frankfurt. Coach Ries weilt noch im Urlaub, so dass eigentlich Co-Trainer Kubalek wie bereits am Donnerstag übernehmen sollte, allerdings erklärte sich kurzfristig der verletzte Grassmann bereit, das Coaching zu übernehmen, so dass alle zwölf Akteure sich voll auf diese schwere Auswärtsaufgabe konzentrieren konnten.

Die Barbarossastädter, und insbesondere Center Marko Helfmann erwischten einen hervorragenden Start in das Spiel. Zupackend in der Defensive, schnell im Umschaltspiel und…

weiterlesen ...

Teutonia Hausen II - Herren II  77:66

Am gestrigen Sonntag hat die Saison für die 2. Mannschaft des BCG begonnen. Gleich mit einem schweren Auswärtsspiel gegen Hausen 2, die als Absteiger aus der Bezirksliga eine gute Standortbestimmung für das Team von Coach Ries waren. Um es gleich vorwegzunehmen: Es läuft noch nicht alles rund im in großen Teilen neu zusammengestellten Team, das Potential aber war phasenweise erkennbar.

Aber der Reihe nach: Nach einem gegenseitigen Abtasten in den ersten Spielminuten ließ Hausen erkennen, was Coach Ries schon vorher angemahnt hatte – die starken Schützen der Hausherren. Ab der 7. Spielminute aber übernahmen die Gäste aus Gelnhausen. Allen voran C. Bürk, der früh heiß lief und 10 Punkte bis zur…

weiterlesen ...

Herren II - SG Bergen-Enkheim 71:51
 

Nach einer fünfwöchigen Spielpause empfing die 2. Garde des BC Gelnhausen am Samstagabend die Mannschaft der SG Bergen-Enkheim.

Coach A. Ries, der sich im Urlaub befindet, wurde durch Co-Trainer Tim Kubalek vertreten und durch den Mannschaftskapitän Klaus Oswald unterstützt. Die Bank vollständig besetzt war die Devise klar: Heimsieg! Und so legte die Truppe auch los: Schnell im Umschaltspiel, zupackend in der Defensive und von jenseits der 3-Punkte-Linie hatte man vom Start weg Betriebstemperatur.

Das Ergebnis war ein beeindruckendes Viertel! (24:8) Doch wie so häufig verlor das Team im 2. Viertel den Faden. In der Offensive ging die Bewegung verloren und in der Defensive wurde man häufig zu…

weiterlesen ...

Herren 2 – Bezirkspokalfinale, Landeslegist BC Neu Isenburg eine Nummer zu groß

Die 2. Herrenmannschaft des BC Gelnhausen trat dieses Jahr beim Bezirkspokal an.

In einem ersten Spiel gegen den SV Fun-Ball Dortelweil konnte sich das junge Team des BC Gelnhausen mit 64 : 89 durchsetzen. Auch in dem zweiten Spiel gegen Ligakonkurrent VFL Altenstadt konnte ein  75 : 67 Sieg verzeichnet werden.

Motiviert schaffte die Herren 2 es so bis in das Halbfinale und hatte nun den TV Okarben, ein Landesliga-Team, als Gegner vor sich. Sie konnten sie sich hier ebenfalls durch gute Defense Arbeit und sicheren Distanztreffern mit 69 : 51 durchsetzen und standen nun im diesjährigen Bezirkspokalfinale.

Am 02.06.2019 war es so weit und das Finale gegen…

weiterlesen ...

Herren II.Spielplan

07.12 | 18:00 Herren II  vs.  Teutonia Hausen    
15.12 | 18:00 TSG Erlensee  vs.  Herren II    
18.01 | 18:00 Herren II  vs.  BB Com Frankfurt    
25.01 | 18:00 SG Enkheim  vs.  Herren II    
01.02 | 18:00 Herren II  vs.  PSV GW Frankfurt    
16.02 | 18:00 EOSC Offenbach  vs.  Herren II    
14.03 | 16:30 TS Klein-Krotzenburg  vs.  Herren II    
21.03 | 18:00 Herren II  vs.  TG Hanau    

Herren II.Ergebnisse

01.12 | 16:00 TG Hanau  vs.  Herren II 54:116
23.11 | 18:00 Herren II  vs.  TS Klein-Krotzenburg 121:40
09.11 | 18:00 Herren II  vs.  EOSC Offenbach 20:0
03.11 | 18:00 PSV GW Frankfurt  vs.  Herren II 69:81
31.10 | 19:45 BB Com Frankfurt  vs.  Herren II 78:74
26.10 | 18:00 Herren II  vs.  SG Enkheim 71:51
21.09 | 18:00 Herren II  vs.  TSG Erlensee 69:47
15.09 | 15:00 Teutonia Hausen  vs.  Herren II 77:66