VFL Altenstadt – Herren II       82:87(37:41)

Am Samstagabend um 18:00 stand beim VFL Altenstadt das letzte Spiel des Jahres 2018 statt. Nach mehreren knappen Niederlagen in den letzten Spielen wollte die junge 2.Mannschaft mit einem Sieg in die Winterpause gehen. Im Voraus dieses Spiels stand leider eine hohe Krankheits- und Verletztenliste, sodass der BCG mit 6 Spielern anreiste.

Von Anfang an war der Game-Plan in der Defense immer zwischen Mannverteidigung und Zonenverteidigung zu wechseln um phasenweise Druck machen zu können und die Zone zu zumachen. In der Offensive wollte man auf die gewohnte Treffsicherheit von außen vertrauen, sowie den Korb attackieren wenn die Verteidigung die Schüsse verhindert. Weiterhin wollte man wieder zum guten Umschaltspiel zurück finden und das Spiel schnell machen.

Das 1. Viertel war von Beginn an ein offener Schlagabtausch in der Offense. Beide Teams suchten den Weg zum Korb und vertrauten auf ihre Schüsse von außen. Am Ende eines ausgeglichenen Viertels stand es 21:21.

Im 2.Viertel schaffte man es den Gegnern schnell 5 Teamfouls anzuhängen und gelangte auch durch gute Aktionen Richtung Korb oft an die Freiwurflinie. Weiterhin fielen die Schüsse von außen. Gegen Ende des Viertels zog man dann den Druck in der Defense noch mal etwas an und konnte durch Fehler der Gegner profitieren. In einem ausgeglichenen Spiel ging man mit einer 4 Punkte Führung in die Halbzeit (41:37).

Zu Beginn des 3. Viertels erhöhte Altenstadt den Druck in der Defense und schaffte es den Rückstand zu verkleinern und mit einem Punkt in Führung zu gehen. Mitte des Viertels schaffte der BCG es, dank der einer hohen Trefferquote von außen wieder in Führung zu gehen. Weil man weiterhin den Korb attackierte, kam man zu Punkten direkt am Korb und ging oft an die Freiwurflinie. Am Ende des Viertels hatte der BCG seine 4 Punkte Halbzeitführung auf 65:57 ausgebaut.

Im letzten Viertel wollte man das Spiel langsam angehen lassen und viel Zeit von der Uhr nehmen. Der Korb sollte wieder attackiert werden und die Schützen außen sollten auch weiterhin gut eingebunden werden. 3 Minuten vor Schluss kam der VFL Altenstadt nochmal auf einen Punkt an den BCG heran. Durch guten Zug zum Korb kam man wieder an die Freiwurflinie und traf direkt im nächsten Angriff einen wichtigen 3er. Wieder kam Altenstadt auf einen Punkt heran. Bei noch etwas mehr als einer Minute zu spielen stand es 81:80 für den BCG. Direkt im nächsten Angriff verwandelte man wieder einen 3er und schaffte es in der Verteidigung den Ball zu erobern. Gelnhausen ging noch zweimal an die Linie. Dank guter Defense wurde nur noch ein Korb zugelassen.

Durch gute Defense und Treffsicherheit in der Offense gewannen die dezimierten Barbarossa-Städter das Spiel mit 87:82 und gehen jetzt in die verdiente Winterpause.

Es spielten: Fehl(24), Pillot(15), Geimer(6), Kastenhuber(12), Kirsch(20), Sperzel(10)

Herren II.Spielplan

27.01 | 18:15 Makkabi Ffm  vs.  Herren II    
02.02 | 18:00 Herren II  vs.  TG Hanau    
09.02 | 18:00 Herren II  vs.  Herren III    
24.02 | 18:00 EOSC Offenbach  vs.  Herren II    
09.03 | 18:00 Herren II  vs.  SG Enkheim    

Herren II.Ergebnisse

15.12 | 18:00 VFL Altenstadt  vs.  Herren II 82:87
08.12 | 18:00 Herren II  vs.  FT Dörnigheim 76:77
24.11 | 18:00 SG Enkheim  vs.  Herren II 73:64
17.11 | 18:00 Herren II  vs.  EOSC Offenbach 81:85
10.11 | 16:00 Herren III  vs.  Herren II 45:62
04.11 | 16:00 TG Hanau  vs.  Herren II 79:70
27.10 | 18:00 Herren II  vs.  Makkabi Ffm 80:82
21.10 | 18:00 TSG Erlensee  vs.  Herren II 62:74
29.09 | 18:00 Herren II  vs.  VFL Altenstadt 79:54
22.09 | 17:00 FT Dörnigheim  vs.  Herren II 65:87