EOSC Offenbach II - Herren III 48:68

Mit geballter, in die Luft gestreckter Faust stand Marko Helfmann unter dem gegnerischen Korb, nachdem er den Ball mit voller Wucht durch eben diesen „gestopft“ hatte. Er wurde von seinen Mitspielern umjubelt und symbolisierte dabei die Tagesform der dritten Garde der BCG Basketballer an diesem Spieltag.

Nachdem am vergangenen Wochenende ein Heimsieg gegen den VFL Altenstadt verbucht werden konnte, stand an diesem Spieltag die große Aufgabe an, beim Tabellenführer aus Offenbach zu bestehen. Als klarer Außenseiter ging also die Truppe um Spielertrainer K. Oswald ins Rennen, auch weil man in Erinnerung hatte, dass die zweite

Mannschaft des BCG sich kürzlich in heimischer Halle gegen Offenbach knapp geschlagen geben musste.

Allerdings sollte an diesem Tag alles anders kommen. Kurzfristig hatte sich das BCG-Urgestein Jens Graßmann bereit erklärt als Coach zur Verfügung zu stehen und gab somit insbesondere K. Oswald dankenswerterweise die Möglichkeit, sich ausschließlich aufs Spiel konzentrieren zu können. Aber nicht nur das. Von Beginn an agierte man voll konzentriert und zeigte insbesondere durch eine herausragende und sehr gut abgestimmte Zonenverteidigung Präsenz und erwischte den Gegner bereits auf falschem Fuße. Sichtlich beindruckt erzwangen die Gelnhäuser Routiniers immer wieder gegnerische Ballverluste und konnten durch schnelles Umschaltspiel in die Offensive überzeugen. So gelang es bereits im ersten Viertel einen 10 Punkte Vorsprung zu erarbeiten (22:12). Dieser Rückenwind konnte auch über die gesamte erste Halbzeit erhalten bleiben. Bemerkenswert war dabei die hohe Präsenz im Reboundverhalten, die v.a. Helfmann, Freese und Bitzmann an den Tag legten. Zur Pause lag man mit 31:24 in Front und stellte in der Umkleidekabine fest, dass die Wiederholung einer derart starken Halbzeit für einen Sieg reichen könnte! Also versuchten man das scheinbar Unmögliche möglich zu machen.

Es gelang den Gelnhäusern die nach wie vor stark beeindruckten Gastgeber im 3. Spielabschnitt mit 25:7 förmlich „an die Wand zu spielen“ und somit für eine Vorentscheidung zu sorgen - zwischenzeitlich lag man sogar mit 28 Punkten Vorsprung in Front. Über 7 Minuten konnte der Gegner nach der Pause punktelos gehalten werden, was schließlich auch dazu führte, dass die Offenbacher sich zu ideenlosen Einzelaktionen und dem Versuch verbaler Auseinandersetzungen hinreißen ließen. Die BCG’ler blieben indes souverän und durch Treffer aus der Distanz (Gonzalez, Gül) und engagiertem Zug zum Korb (Klimt, Vega, Schmidt) stellte man die Weichen endgültig auf Sieg.

Endgültig „geknackt“ schien der Tabellenführer nachdem Marko Helfmann eine Zeitreise in seine eigene Vergangenheit absolvierte und während eines Schnellangriffes als „Trailer“ wunderbar bedient wurde und dem Gegner eindrucksvoll zeigte, dass heute nichts zu holen ist!

Ein kleiner Minirun der Gastgeber im letzten Viertel hatte am Ende nur noch kosmetischen Effekt, änderte aber nichts daran, dass die dritte Mannschaft des BCG ihre zweifelsfrei beste Saisonleistung aufs Parkett brachte und mit einem 68:48 Endstand einen mehr als verdienten Auswärtssieg einfuhr. Möge die Einstellung, die Intensität und das geschlossene Auftreten von diesem Spiel wegweisend für den Rest der Saison sein.

Gonzalez (5), Klimt (7), Oswald (16), Mayer, Freese (12), Vega (2), Helfmann (10), Bitzmann (2), Schmidt(6), Gül (11)

Herren III.Spielplan

16.12 | 18:15 Makkabi Ffm  vs.  Herren III    
27.01 | 16:00 TG Hanau  vs.  Herren III    
02.02 | 16:00 Herren III  vs.  FT Dörnigheim    
09.02 | 18:00 Herren II  vs.  Herren III    
16.02 | 16:00 Herren III  vs.  TSG Erlensee    
23.02 | 18:00 VFL Altenstadt  vs.  Herren III    
09.03 | 16:00 Herren III  vs.  EOSC Offenbach    

Herren III.Ergebnisse

08.12 | 16:00 Herren III  vs.  SG Enkheim 70:77
02.12 | 18:00 TSG Erlensee  vs.  Herren III 72:74
25.11 | 18:00 EOSC Offenbach  vs.  Herren III 48:68
17.11 | 16:00 Herren III  vs.  VFL Altenstadt 67:49
10.11 | 16:00 Herren III  vs.  Herren II 45:62
03.11 | 17:00 FT Dörnigheim  vs.  Herren III 59:66
27.10 | 16:00 Herren III  vs.  TG Hanau 83:61
29.09 | 16:00 Herren III  vs.  Makkabi Ffm 68:94
22.09 | 18:00 SG Enkheim  vs.  Herren III 70:67