MX10 - TS Klein-Krotzenburg​     39:43

So fühlt sich also verlieren an, dachten sich die Spieler der gemischten U10 nach ihrem bereits dritten Aufeinandertreffen mit dem Team aus Aschaffenburg. Beide Mannschaften agierten exakt auf Augenhöhe und schlossen sowohl das erste, als auch das zweite Viertel unentschieden ab. Um sich entscheidend abzusetzen, hätten die Kids in den Abschlüssen souveräner auftreten müssen. Nach einigen gut herausgespielten Chancen vergaben die Spieler zu viele Korbwürfe und hatten diesmal das Nachsehen. Dennoch ist der Platz an der Tabellenspitze noch verteidigt und soll auch in den letzten beiden Partien der Saison - jeweils gegen Sulzbach - gehalten werden.

BCG:J. Wörner 11, C. Gering 11, G. Kauder 5, L. Stojak 4, B. Kübart 3, A. Schlicht 3, R. Remmach 2, C. Blendin, A. Licher

Mx10 Feb19Aschaffenburg/Klein-Krotzenburg vs. BC Gelnhausen   38:47

Einen weiteren Erfolg feierten die jüngsten BCG'ler in ihrem Auswärtsspiel in Aschaffenburg und bleiben somit weiter ungeschlagen. 
Dabei brauchten die jungen Korbjäger unter Leitung von Interimstrainer Fabrice Kübart einige Zeit um ins Spiel zu kommen.  Im ersten Viertel wurde zu oft das Glück aus der Distanz gesucht und auch in der Defensive war man noch etwas schläfrig. Erst im zweiten Viertel konnten die Gelnhäuser die Hinweise des Trainers umsetzen und insbesondere in der Defensive beherzter zupacken. Weil in der Offensive auch endlich die Korbleger fielen,  belohnte man sich mit einer 29:21 Führung zur Halbzeit. 
In Hälfte zwei entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit schönen Aktionen auf beiden Seiten. Alle Spieler konnten sich gut einbringen und fanden immer wieder eine
Somit stand am Ende der nächste Sieg für gelnhausens Jüngste.

BCG: T. Bunyoo 14, B. Kübart 10, G. Kauder 9, C. Gering 7, J. Wörner 4, L. Stojak 3, M. Zielenbach, C. Blendin

MX10 Dez18TG Hanau – Mx10 38:75

Als ungeschlagener Herbstmeister gingen die jüngsten Spieler des BC Gelnhausen in Hanau vom Platz. Mit intelligenter Spielweise und Treffsicherheit in der Offensive, sowie mit großem Engagement in der Verteidigung, welches viele Ballgewinne einbrachte, glänzten die Gäste. Die Kids haben sich toll entwickelt und viel dazugelernt. Nun verabschieden sie sich erst einmal bis ins kommende Jahr, um in neuer Liga wieder auf Korbjagd zu gehen.

Tivaphane Bunyoo 24, Greta Kauder 15, Ryan Remmach 14, Leonard Stojak 10, Jonah Wörner 8, Clara Blendin 2, Mia Zielenbach 2, Annika Licher.

MX10 26Jan19Mx10 - TV Hofheim  59:38 (40:14)

 

Schon nach einer Woche kam es zum Rückspiel der beiden Kontrahenten aus Gelnhausen und Hofheim. Während man im vergangenen Spiel den Gegner noch bis kurz vor Ende herankommen ließ, wurden diesmal die Weichen in den Vierteln eins und zwei auf Sieg gestellt. Eine deutliche Pausenführung von 40:14 brachte schon eine Art Vorentscheidung und so machte es nichts aus, dass die beiden verbliebenen Durchgänge knapp zu Gunsten von Hofheim entschieden wurden.

Bunyoo 20, Gering 16, Kübart 7, Remach 6, Wörner 5, Kauder 5, Licher, Schlicht, Stojak.

MX10 Okt18Mx 10 -  Fraport Skyliners.  47:33

Das ist gerade noch mal gut gegangen! Nach schwachem Start auf Gelnhäuser Seite und vielen unnötigen Ballverlusten gelang es den Kids erst im dritten Viertel davon zu ziehen und sich mit einem Zwischenspurt abzusetzen. Plötzlich zeigten sich die Gastgeber besser sortiert und mit der Trefferquote klappte es auch. Somit grüßt Gelnhausen weiterhin von der Tabellenspitze nach dem vorletzten Spiel der Hinrunde.

BCG: Bunyoo 16, Kauder 10, Gering 10, Kübart 5, Remmach 4, Wörner 2, Zielenbach, Blendin, Schlicht.

TV Hofheim vs. Mx10.   46:54 (16:21)

 

Nach der Winterpause gingen die Kinder zunächst verhalten in die Partie – hatte man doch nach den Erfolgen der Hinrunde nun eine stärkere Gruppe zugeteilt bekommen. Doch im zweiten Viertel kam die Maschinerie ins Rollen und zur Halbzeit hatten sich die Jungs und Mädchen einen kleinen Vorsprung erarbeitet. Tiaphane Bunyoo zeigte sich gut aufgelegt und ackerte in offense und defense und erzielte 29 Punkte. Greta Kauder sicherte sich viele wichtige Rebounds und Bennet Kübart traf aus der Distanz. So konnten die Gegner, die im letzten Durchgang auf zwei Punkte herangekommen waren, schlussendlich doch bezwungen werden.

BCG: Tiaphane Bunyoo 29, Bennet Kübart 13, Greta Kauder 10, Jonah Wörner 2, Annika Schlicht, Clara Blendin, Mia Zielenbach

MX10 Jan19

MX10 Nov18BC Gelnhausen - TS Klein-Krotzenburg   40:34

Das bislang schwierigste Spiel hatten die Kids gegen Aschaffenburg zu bestreiten. Die flinken Gegner machten Gelnhausen das Leben schwer, doch der Kampfgeist auf der Seite der Gastgeber führte zum Sieg. Kurios, dass alle Akteure, die punkten konnten, genau 8 Zähler erzielten.

Greta Kauder 8, Leonard Stojak 8, Bennet Kübart 8, Constantin Gering 8, Tivaphane Bunjyoo 8, Rayan Remmach, Clara Blendin, Annika Schlicht

Jugend.Spielplan

Jugend.Ergebnisse