Herren 3 - TGS Seligenstadt (89:86)

Am 19.09. fuhr die 3. Herrenmannschaft des BC Gelnhausen zu ihren zweiten Saisonspiel nach Seligenstadt.  
Nach anfänglichen Konzentrationsschwierigkeiten gegen den gut aufgestellten Gegner schaffte das Team durch hohes Tempo und gute Entscheidungen in der Offensive im punktereichen ersten Viertel gut mitzuhalten. (21:23) und schaffte es im zweiten Viertel (22:14) in Führung zu gelangen.
So ging es mit 43:37 in die Halbzeitpause. Man tat sich schwer gegen die defensive Umstellung des Gegners und kam nicht mehr so leicht zum Korb. Dennoch gelang es durch gute Distanzwürfe den Vorsprung weiter auszubauen. 
Beim Start in das letze Viertel bei einem Punktestand von 60:50 war das Vorhaben Ruhe in das Spiel zu bringen und Zeit von der Uhr zu nehmen. Doch der Gegner machte starken Druck und konnte den erarbeiteten Vorsprung wieder einholen. 
Zur 40. Minute stand es 78:78 und es ging in die Overtime. In den spannenden 5 Minuten, in welchen sich die beiden Teams nichts schenkten, konnte der BC Gelnhausen das Spiel für sich entscheiden mit 89:86.

Es spielten: 
Louis Geimer (22), Dominik Hilpert (19), David Schrimpf (12), Felix Köstler (12), Marc Sperzel (5), Jan Wintermeyer (4), Moritz Dehnen (4), Kaan Cevik (3), Niklas Friedrich (3), Vladyslav Puzovik (3) , Ruben Sparn (2) und Kevin Magel

Herren III.Spielplan

20.02 | 16:00 Herren III  vs.  Teutonia Hausen    
28.02 | 18:00 EOSC Offenbach  vs.  Herren III    
06.03 | 14:00 Herren III  vs.  BSV Langenselbold    

Herren III.Ergebnisse

19.09 | 19:30 TGS Seligenstadt  vs.  Herren III 86:89
12.09 | 16:00 Herren III  vs.  PSV GW Frankfurt 81:58